Abluftwäscher

Aufbau von Abluftwäschern

Nasswäscher, die Partikel, Flüssigkeiten oder gasförmige Inhaltsstoffe aus Abluftströmen trennen, wurden bereits vor 160 Jahren erstmals zum Einsatz gebracht. Historische Aufzeichnungen belegen, dass der Einsatz von Wasser als natürliches Bindemittel für Staub bereits vor über 2000 Jahren zur Anwendung gebracht wurde. Heute sind es vor allem gesetzliche Auflagen wie das Bundes-Immissionsschutzgesetz kurz BImsch oder die Technische Anleitung zur Reinhaltung von Luft kurz TA-Luft genannt, die den Einsatz von Wäschern in unterschiedlichster Form in den verschiedensten Industriebereichen fordern. Heutige Anwendungen in der Industrie verlangen bereits die Reduktion von Partikeln bis zu 1 micron, d.h. 0,001 mm. Die derzeit höchsten Anforderungen in der Industrie sind dabei vor allem in der Halbleiterfertigung zu verzeichnen.

DIE WESENTLICHEN INDUSTRIELLEN ANWENDUNGSBEREICHE TEILEN SICH AUF IN:

  • Recycling Industrie
  • Chemische Industrie
  • Textilindustrie
  • Lebensmittel- und Pharmaindustrie
  • Holz- und Mineralienverarbeitung
  • Biomasse und Düngemittelproduktion
  • Stahlverarbeitung
  • Plastik Verarbeitung
  • Off-Shore Öl- und Gasindustrie

Please ask us your questions:

Kostenlos und unverbindlich Katalog

Vielen Dank für Ihren Besuch auf unserer Homepage. Um einen Überblick über unsere Technologien und Produkte zu erhalten, können Sie hier kostenlos und unverbindlich unseren (digitalen) Katalog anfordern. Falls Sie eine Zusendung per Post wünschen, geben Sie bitte Ihre Adresse an.


Mir ist die Erklärung zum Schutz personenbezogener Daten bekannt. Ich bin damit einverstanden, dass meine personenbezogenen Daten lediglich zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch verarbeitet und dann wieder gelöscht werden. Eine Weitergabe meiner Daten an Dritte ist ausgeschlossen.